Brenzlige Angelegenheit: Brandgefahren beim Grillen


Mit welchen Tipps und Tricks Sie zu einer brandsicheren und unfallfreien Grillerei beitragen können erfahren Sie hier.
26
Aug
2022

Brandgefahr beim Grillen: Das Spiel mit dem offenen Feuer

Sommer, Sonne, Grillerei: Das heiße Wetter lädt zum lockeren Zusammensitzen ein, hier darf meist eine Grillerei natürlich nicht fehlen. Das offene Feuer sorgt zwar für einen geschmacklichen Genuss, es birgt bei falscher Handhabung auch ein hohes Brand- und Verletzungsrisiko. Fehlendes Wissen, Leichtsinn aber auch unqualifizierte Grillausrüstung können schnell zur Gefahr für einen selbst oder die Gäste werden.

Positionieren Sie den Griller möglichst abseits vom Sitzbereich und entfernen Sie mögliche Stolperfallen wie Grillkohlepackungen oder Gartenmöbel. Damit schützen Sie sich und andere vor einem unbeabsichtigten Kontakt mit dem Griller und tragen maßgeblich zur Sicherheit aller Gäste bei. Achtung: Speziell bei Kindern üben Griller und Flammen eine starke Faszination aus, achten Sie deshalb darauf, dass Kinder dem Griller nicht zu nahekommen.

Flüssiger Brandbeschleuniger als Explosionsgefahr

Soll das Anzünden der Kohle schnell gehen, kommen oft Spiritusflaschen, Benzinkanister oder ähnliches zum Einsatz. Die Verwendung dieser Brandbeschleuniger ist jedoch hochgefährlich! Beim Einschütten der Brandbeschleuniger kann es zu explosionsartigen Rückzündungen kommen, blitzschnell können sich Stichflammen ausbreiten, welche durch die Dämpfe der Mittel entstehen. Es droht akute Verletzungs- und Explosionsgefahr!

Aus diesem Grund sollen für das Anzünden der Grillkohle ausschließlich Sicherheitsbrennpasten oder feste Anzündhilfen, wie Anzündriegel oder Trockenspiritus verwendet werden.

Zum fixen Bestandteil des Grillinventars sollte außerdem ein Handfeuerlöscher gehören. Machen Sie sich jedoch vor dem Grillen mit der Handhabung vertraut und achten Sie darauf, dass sie ordnungsgemäß gewartet und damit zum Einsatz bereit sind. Eine richtige Wartung Ihres Feuerlöschers kann ihr Leben retten!

Brandgefahr beim Grillen: Tipps für den Grillmeister

Für eine unfallfreie Grillerei ohne Zwischenfälle empfehlen wir Ihnen, folgende Tipps unbedingt zu beachten:

  • Der Griller selbst muss stabil und standsicher aufgestellt werden und darf nach dem Anzünden keinesfalls mehr bewegt werden.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zu brennbaren Materialien, wie Fassaden, Holzzäune, Gartenmöbel, und nehmen Sie den Griller stets im Freien und niemals in geschlossenen Räumen in Betrieb. Sollte ein Griller unter einer Überdachung angeheizt werden, muss der Abstand zur Überdachung groß genug sein, sodass diese bei einem Funkenflug nicht in Brand geraten kann.
  • Bei Brandverletzungen ist es wichtig, die betroffene Person umgehend aus dem Gefahrenbereich zu bringen und die Wunde mit handwarmem, fließendem Wasser für maximal zehn bis 15 Minuten zu kühlen. Danach sollte die Verbrennung unbedingt mit einer keimfreien Wundauflage bedeckt werden, um Infektionen zu vermeiden. Bei Kreislaufbeschwerden, großflächigen oder besonders tiefen Verbrennungen sollte umgehend der Notruf verständigt werden!

Wir bilden weiter: Das KFV stellt E-Learning Module rund um das Thema Brandschutzwissen zur Verfügung – kostenlos und unverbindlich. Weil sich ein Wissensvorsprung lohnt!

Alle E-Learning Module finden Sie unter: https://www.kfv-brandschutz.at/e-learning/

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Weitere News


Aktuelle Themen und Wissenswertes aus dem Bereich Brandschutz.

Akkubrände: Wenn Batterien zur Brandgefahr werden

Wie Sie bei der Verwendung von technischen Geräten mit Akkus zum Brandschutz beitragen erfahren Sie hier.

20. Juli 2022

Produktionshalle aus Vogelperspektive

Brandschutz bei Betriebsbauten: Diese Vorschriften gelten

Welche Vorschriften Sie bei der Planung des Brandschutzes bei Betriebsbauten wie Fertigungshallen oder Lager beachten müssen erfahren Sie hier.

30. Juni 2022

Ein stark frequentierter Hauptbahnhof

Mit Sicherheit auf Schiene: Brandschutz in Bahnhöfen

Hohe Besucherfrequenzen und großflächige Bauten stellen Brandschutz in Bahnhöfen vor eine Belastungsprobe.

24. Mai 2022

Brandschutz auf Baustellen

Brandschutz auf Baustellen beim Bau von Gebäuden

Typische Gefahren und vorbeugende Maßnahmen für ein sicheres Arbeiten auf Baustellen bei der Errichtung von Gebäuden.

25. April 2022

Ein Serverraum

Daten in Gefahr! Brandschutz in Serverräume

Wie Brände in Server- und Rechenzentren bestmöglich verhindert werden, erfahren Sie hier.

22. März 2022

Der Tags des Feuerlöschers Brandschutz

Der Feuerlöscher: Ein Lebensretter hat Geburtstag

Der Handfeuerlöscher ist ein Grundpfeiler der modernen Brandbekämpfung. Warum er genau am 10. Februar zelebriert wird, erfahren Sie hier.

22. Februar 2022

Rauchentwicklung im Stiegenhaus vermeiden

Stiegenhäuser müssen bei Bränden frei von Rauchgasen gehalten werden. Hier erfahren Sie, welche Komponenten dabei eine kritische Rolle spielen.

24. Januar 2022

Feuerwehr löscht einen Brand mit Explosionsgefahr

Wie Sie Brand- und Explosionsgefahren beurteilen können

Welche Kennwerte für die Beurteilung von Brand- und Explosionsgefahren bezeichnend sind und wie Sie diese in der Praxis einsetzen.

20. Dezember 2021