Was sind Technische Richtlinien Vorbeugender Brandschutz (TRVB)?


Ein Zusammenfassung über die gesetzlichen Grundlagen und die Inhalte der Technischen Richtlinien Vorbeugender Brandschutz (TRVB).
28
Sep
2020

Brandschutz ist in Österreich keine einheitliche Sache. Vielmehr sind Brandschutzvorschriften in Österreich ein Flickwerk aus neun bundeslandspezifischen Bau- und Feuerpolizeigesetzen, derzeit mehr als 100 anderweitigen gesetzlichen Regelungen und einigen Hundert ÖNORMEN. Zu den zu berücksichtigenden Gesetzen, Verordnungen und Normen zählen auch die Technischen Richtlinien Vorbeugender Brandschutz (TRVB). Doch was genau sind sie, wer beschließt sie und muss man sich wirklich daran halten?

Brandschutzvorschriften in Österreich

Rechtliche Grundlagen

Wie einleitend beschrieben, gibt es in Österreich eine Vielzahl an Gesetzen und Verordnungen, die in puncto Brandschutz berücksichtigt werden müssen. Hierzu zählen in erster Linie Baugesetze und Verordnungen der Bundesländer sowie die sogenannten OIB-Richtlinien. OIB steht für Österreichisches Institut für Bautechnik, die Richtlinien dienen der Harmonisierung von Landesbaugesetzen. Abhängig davon, um welches Gebäude es sich handelt, können auch Bundesgesetze und Verordnungen sowie Regelungen der Europäischen Union schlagend werden.

Technische Vorgaben

Neben den rechtlichen Grundlagen gibt es auch noch technische Vorgaben, Normen und Richtlinien, deren Einhaltung beispielsweise im Rahmen einer Bauverhandlung verordnet werden kann. Hierzu zählen neben österreichischen und EU-Normen (ÖNORM bzw. EN) auch die Richtlinien des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes (ÖBFV-Richtlinien), Bestimmungen zur Elektrotechnik (ÖVE-Richtlinien) und nicht zuletzt die Technischen Richtlinien Vorbeugender Brandschutz (TRVB).

Die Technischen Richtlinien Vorbeugender Brandschutz (TRVB)

Die Inhalte der Technischen Richtlinien Vorbeugender Brandschutz (TRVB) sind letzter Stand der Technik im Bereich Brandschutz. Sie werden im TRVB-Arbeitskreis – an dem die KFV – Prüf- und Kontrollstelle maßgeblich mitwirkt – erarbeitet und laufend vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband und den Brandverhütungsstellen aktualisiert. Sie dienen als Grundlage für die Planung und Ausführung von Brandschutzanlagen und darüber hinaus Brandschutzbeauftragten als Werkzeug, um ihre Tätigkeit den gesetzlichen Vorgaben entsprechend ausführen zu können. Die TRVB umfassen die folgenden Bereiche:

A – Allgemeines

B – Bauwesen

C – Chemie

F – Abwehrender Brandschutz

E – Elektronik

H – Heizen

N – Nutzung

O – Organisation

S – Installationsrichtlinien

 

Jede TRVB ist mit einem eigenen Kürzel bezeichnet, hier am Beispiel der Richtlinie für Druckbelüftungsanlagen veranschaulicht.

Entsprechend der diversen Bereiche, für die es TRVB gibt, decken diese unterschiedlichste Themen des vorbeugenden Brandschutzes ab. So umfassen die TRVB allgemeine Vorschriften wie die Beleuchtung von Fluchtwegen, Versorgung mit Löschwasser oder Rauchabzüge für Stiegenhäuser. In der Liste der TRVB finden sich aber auch Regelungen zu spezielleren Gebieten wie Brandschutzvorschriften für Verkaufsstellen, Schulen oder Krankenhäuser.

Zusammengefasst: Die Inhalte der TRVB sind letzter Stand der Technik im Bereich Brandschutz und werden vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband ausgegeben. Sie fungieren als Grundlage für die Planung und Ausführung von Brandschutzanlagen und dienen darüber hinaus Brandschutzbeauftragten als Werkzeug, um ihre Tätigkeit gemäß gesetzlicher Vorgaben ausführen zu können.

 

Weitere News


Aktuelle Themen und Wissenswertes aus dem Bereich Brandschutz.

Autoreifen Lagerung

Was bei der Lagerung von Autoreifen beim Brandschutz gilt

Die KFV – Prüf- und Kontrollstelle erklärt, was es bei der Lagerung von Reifen hinsichtlich des Brandschutzes zu beachten gilt.

13. Dezember 2023

Feuerwehrmann bei der Arbeit

Schutzziele im Brandschutz: Leben und Eigentum sichern

Brände verhindern, ihre Ausbreitung begrenzen und eine sichere Evakuierung gewährleisten – diese Schutzziele verfolgt der vorbeugende Brandschutz.

15. November 2023

Blitzeinschlag in Hochhaus

Wie ein Blitzschutz Sie vor 100 Millionen Volt schützt

Wie Sie mit funktionierendem Blitzschutz Ihr Haus und Eigentum vor gefährlichen Spannungsspitzen schützen erfahren Sie hier.

21. September 2023

Sammeln von Mitarbeitern am Sammelplatz

„Es brennt im KFV!“: Unsere Brandschutzübung

Wie der Ablauf funktioniert und was Sie in der Regel erwartet, erklären wir anhand unserer eigenen Brandschutzübung.

17. Juli 2023

Tunnel in Österreich

Brandschutz im Tunnel: Sicherheit auf engstem Raum

Warum die Fahrt durch einen Tunnel zu den sichersten Verkehrssituationen gehört und welche Brandschutzmaßnahmen ihn so sicher machen.

24. Mai 2023

Laptop und Smartphone mit Brandschutz-Anwendung

Digitalisierung von Schutzmaßnahmen im Brandschutz 4.0

Wie Datenübertragung in Echtzeit und Smarte Technologien den Brandschutz in die Zukunft bringen, erfahren Sie hier.

11. April 2023

Brandversuch bei Brandschutzschulung offene Flamme

Brandschutz beim KFV: Unser Kursangebot im Überblick

Ein Start ins neue Jahr mit unserem Vorsatz: Gemeinsam für den Brandschutz!

27. Januar 2023

Die richtige Platzierung der Kerzen spielt für den Brandschutz zu Weihnachten eine wichtige Rolle.

Brandschutz zu Weihnachten: Advent, Advent ein Lichtlein brennt!

Warum brennende Adventkränze, Christbäume und Co. verheerende Schäden anrichten können.

19. Dezember 2022